• Stephan Edenhofer

Wöchentliches wikifolio-Update zu firstclass stock picking, KW8

Aktualisiert: März 25

Die Börsenwoche hat sich mit weiteren Kurskorrekturen im Bereich aller wichtigen Trendaktien des Portfolios nochmals fortgesetzt.



Weder Unternehmenszahlen noch das Zukunftspotential haben sich erkennbar negativ geändert. Die mittleren, in die Zukunft extrapolierten Kursverläufe des letzten Jahres/ Halbjahres der wichtigen firstclass stock picking Papiere wurden auch mit den Rücksetzern dieser Woche nicht „gerissen“.


Viele Portfolio-Werte haben in den letzten Monaten (2020/21) aus unterschiedlichen Gründen sehr hoch performt. Dieses „Hochperformen“ kann ein aktuelles Wiederannähern bzw. Einpendeln der Einzelwerte und damit des Gesamtportfolios an die „guten mittleren Kurse“ erklären.


Das bedeutet: Es wird erwartet, dass das Portfolio nach Abschluss der Korrektur wieder deutlich über seinen Vergleichsindices liegen wird. Bis heute gilt dies auch für die Gesamtentwicklung des aktuellen Jahres 2021 (s. „aktuelle Stati seit 01.01.2019: Vergleich mit Dax und S&P 500“).


Die Anlagestrategie stimmt. Auf und leider auch Ab an der Börse gehören auch bei guter Strategie dazu.


Aktuelle Trades: Wie beim Update KW7 von letzter Woche erwähnt, wurden diese Woche als kurzzeitige „Hedges“ (Ausgleiche) mehrere aktuell aussichtsreiche Standardwerte ins Portfolio genommen. Diese neuen Anteile liegen deutlich unter 15 % des Portfoliowertes. Die Käufe entsprechen der Philosophie des firstclass stock picking: „Futures passend ergänzt durch Standards“; mit in der aktuellen Korrekturlage etwas nach „oben angepassten“ Standards. Die risikostreuende, breite Aufstellung des Portfolios wurde mit den weiteren Käufen nochmals erweitert.


Bei wieder „normalem“ (für die stock picking Trendaktien erwartetem) Portfolioverlauf soll sich der Standardwerteanteil in Schritten wieder auf eine Größe wie vor der Korrektur verkleinern.


Der weiter gültige Plan: Nach sehr guten Vormonaten jetzt nicht in Tagen oder auch Wochen denken. Weiter mit der guten Anlagestrategie „Futures mit einigen Standards“ Kurs halten. Das Portfolio-Geschehen beobachten, verstehen und bei Bedarf weiter angemessen vorsichtig reagieren.


Quartalszahlen


Der Ergebnisbericht zu Quartalszahlen wird aktuell überarbeitet. Er soll künftig deutlich fokussiert werden. Das heißt, vorallem die Ergebnisse mit Einfluss auf Käufe oder Verkäufe sollen berichtet werden. Die Darstellung soll für gute Übersicht und Vergleichbarkeit standardisiert werden.


Aus diesem Grund diese Woche kein Bericht zu Quartalszahlen.



Die Wochenperformance des wikifolios im Vergleich zum DAX



Aktuelle Stati seit 01.01.2019: Vergleich mit Dax und S&P 500

firstclass stock picking | Stand 28.02.2021


seit Beginn: 84,50% / Dax: 30,40% / S&P500: 52,02%

2019 Wiki: 27% / Dax: 26% / S&P500: 29,00%

2020 Wiki: 41,20% / Dax: 4,67% / S&P500: 16,25%

2021 Wiki: 4,70% / Dax: 0,47% / S&P500: 2,11%

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Facebook Cover Photo.png